Julia Funke

Logopädin, B. Sc.


Hannover
julia.funke@komm-ass.de

Julia Funke (geb. Klenner) ist staatlich anerkannte Logopädin (B.Sc.) und arbeitet sowohl in einer Logopädischen Praxis als auch in einem Heilpädagogischen Kindergarten (Lebenshilfe) in Hannover. Ihr Therapieschwerpunkt ist die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit schweren Sprach- und Kommunikationsstörungen, insbesondere mit Wahrnehmungs- und Reizverarbeitungsstörungen, wie sie u.a. Betroffene aus dem Autismus-Spektrum aufweisen.

2008 – 2009 Europäischer Freiwilligendienst mit autistischen Kindern und Jugendlichen in Sevilla.

2009 – 2012 Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der Schule für Logopädie in Göttingen.

2012 – 2014 Interdisziplinäres Studium an der Hildesheim" Abschluss: Bachelor of Science

2014 – heute Tätigkeit als Logopädin in Logopädischen Praxen und integrativ und inklusiv arbeitenden Einrichtungen.

Sie arbeitet nach dem Komm!ASS®-Ansatz und ist seit 2013 an der Seite von Ulrike Funke als Mitgestalterin, Referentin und Autorin von Komm!ASS® tätig. Julia Funke bietet Fortbildungen im norddeutschen Raum an. Zudem leitet sie die 2015 gegründete regionale Arbeitsgruppe „Autismus & Kommunikation“ in Hannover, welche der Vernetzung von auf Autismus spezialisierten Therapeuten dient.